Auszeichnungen

 

Im Jahr 1999 wurde Hermann Paschinger für das international stark beachtete Konzept um die 50plus-Gästezielgruppe mit dem erstmalig vergebenen "Österreichischen Staatspreis für Tourismus" als das innovativste Kooperationsprojekt für den Gast 50plus ausgezeichnet.

Beim RDA-Workshop, Europas größter Busmesse, wurde das von Hermann Paschinger entwickelte Angebot im Jahr 2001 mit dem "Roten Bus" - dem Marketing-Hauptpreis ausgezeichnet. In Österreich bereits mit dem Staatspreis für Tourismus bedacht, folgte damit die internationale Anerkennung: für die vorbildliche und zielgruppenadäquate Darstellung von Angebot und Leistungspalette für 50plus-Gäste. Aus 1.500 Angeboten von 12 Ländern Europas wurden Sieger in acht Kategorien gewählt, der Marketing-Hauptpreis als hohe internationale Auszeichnung wurde an "50plus Hotels Österreich" vergeben.

 

ITA - Hermann Paschinger

Voluntaria-Preis für Hermann Paschinger